Bergauf-Bergab: Frühling in der Fränkischen Schweiz und im Verwall | Video der Sendung vom 20.05.2018 18:45 Uhr (20.5.2018) mit Untertitel

Klettern in der Fränkischen Schweiz mit Lina Fürbacher und Hannes Huch

Frühling in der Fränkischen Schweiz und im Verwall

20.05.2018 ∙ Bergauf-Bergab ∙ BR Fernsehen
UT
Sendungsbild: Bergauf-Bergab - Das Bergsteigermagazin

Vom Wiesenttal bis ins Verwall: Frühling in der Fränkischen Schweiz und rund um die Darmstädter HütteAb Pfingsten machen nach und nach viele Berghütten auf, auch in höheren Lagen schmilzt allmählich der Schnee - endlich geht sie richtig los, die Sommersaison in den Bergen!"Bergauf-Bergab"-Moderator Michael Düchs war unterwegs beim Klettern und beim Trailrunning in der Fränkischen Schweiz: Im Wiesenttal begibt er sich im Laufschritt auf den 22 km langen Wiesenttal-Trail, der vorbei an touristischen Höhepunkten wie der Burgruine Neideck und der Riesenburg zwischen Streitberg und Muggendorf entlangführt. Und am Weißenstein klettert er gemeinsam mit der 10-jährigen Nachwuchskletterin Lina und Hannes Huch, einem Urgestein der fränkischen Kletterszene, in klassischen fränkischen Sportklettertouren.Außerdem geht es um die Gegend rund um die Darmstädter Hütte im Verwall. Dieser bei uns eher unbekannte Gebirgsstock in Österreich liegt zwischen Lech und Silvretta; Gipfel um die 3000 Meter können hier erstiegen werden, doch schon die Schartenübergänge haben hochalpinen Charakter. Georg Bayerle und das Kamerateam von Bergauf-Bergab haben sich die Überschreitung der Seeköpfe vorgenommen, eine anspruchsvolle Kletterei in schroffem Urgestein. Redaktion: Michael Pause


Bild: BR Fernsehen