alpha-retro: Die Familien der Gastarbeiter (1966) | Video der Sendung vom 16.10.2020 18:45 Uhr (16.10.2020)

1966: Die Familien der italienischen Gastarbeiter in Deutschland müssen sich ohne Vater behelfen: eine Mutter mit zwei ihrer sechs Kinder in Italien. | Bild: BR

Die Familien der Gastarbeiter (1966)

16.10.2020 ∙ alpha-retro ∙ ARD-alpha

Zum Beispiel Ariano nel Polesine im Po-Delta Mitte der 60er-Jahre: 50 Prozent der jungen Männer sind von Mitte 50er- bis Mitte der 60er-Jahre weggegangen, wurden Fremdarbeiter, Gastarbeiter. Das hatte Auswirkungen auf das Leben der Frauen. Eine junge Frau sitzt mit ihrem Freund auf einer Vespa. Der Vater im Ausland, sie in der Lehre, sie organisiert ihr Leben selbst. Die Frauen gehen sogar zu politischen Diskussionen und beteiligen sich daran - zumindest so lange die Männer im Ausland sind.

Bild: BR
Logo

Weil Sie »Die Familien der Gastarbeiter (1966)« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus alpha-retro

Liste mit 24 Einträgen