Rockpalast: Itchy Poopzkid im Interview beim Serengeti Festival 2013 | Video der Sendung vom 18.07.2013 22:00 Uhr (18.7.2013)

Itchy Poopzkid beim Serengeti 2013

Itchy Poopzkid im Interview beim Serengeti Festival 2013

18.07.2013 ∙ Rockpalast ∙ WDR Fernsehen

3 Mann, 3 Instrumente, ein bizarrer Bandname und kein Talent: so hat 2001 alles für die Punkrocker Sibbi,Tobi und Dani begonnen. Die Band kommt aus Eislingen an der Fils, einem Kaff zwischen Stuttgart und Ulm. Bis heute haben sie über 200 Konzerte gespielt und sind dabei quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz getourt.

Bild: WDR
Logo

Weil Sie »Itchy Poopzkid im Interview beim Serengeti Festival 2013« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Rockpalast

Liste mit 24 Einträgen