Set-Besuch und Making-of: Tatort "Die goldene Zeit" | Video der Sendung vom 09.02.2020 19:15 Uhr (9.2.2020)

Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring)

Set-Besuch und Making-of: Tatort "Die goldene Zeit"

09.02.2020 ∙ Tatort ∙ Das Erste

Im Rotlichtmilieu auf Hamburgs Reeperbahn spielt der neue Fall von Kommissar Torsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Bundespolizistin Julia Grosz (Franziska Weiss). Der Vorwurf: Auftragsmord. Tatverdächtig: Kiez-Urgestein "Eisen Lübke" (Michael Thomas), ein alter Bekannter von Kommissar Falke. Die Ermittlungen wecken Erinnerungen an die guten, alten Tage von St Pauli, als noch sowas wie "Ganovenehre" zählte. Oder hat es diese "Goldene Zeit" in Wahrheit nie gegeben? Den Kiez-Krimi in Szene gesetzt hat Regisseurin Mia Spengler an Originalschauplätzen wie dem Hans-Albers-Platz. Das Making-of besucht das Tatort-Set in Hamburg bei laufender Produktion.

Bild: NDR
Logo