Monitor: Trittbrettfahrer der Angst: Wie mit den Anschlägen von Paris Politik gemacht wird | Video der Sendung vom 15.01.2015 20:45 Uhr (15.1.2015)

Schilder mit der Aufschrift Je suis Charlie und Blumen

Trittbrettfahrer der Angst: Wie mit den Anschlägen von Paris Politik gemacht wird

15.01.2015 ∙ Monitor ∙ Das Erste

Bereits wenige Stunden nach den Terror-Anschlägen von Paris sahen sich Rechtspopulisten in Deutschland bestätigt: Die Angst vor einer Islamisierung Europas habe sich bestätigt. Und bevor die Identität aller Täter fest stand, forderten Politiker der großen Koalition bereits schärfere Sicherheitsgesetze. Ob Vorratsdatenspeicherung oder mehr Rechte für Geheimdienste. Mit der Verteidigung von Freiheitsrechten haben diese Vorschläge wenig zu tun. Dabei hatten auch deutsche Regierungsvertreter in Paris genau dafür demonstriert.

Bild: WDR/laif
Logo

Weil Sie »Trittbrettfahrer der Angst: Wie mit den Anschlägen von Paris Politik gemacht wird« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Monitor

Liste mit 24 Einträgen