ARD Mediathek Logo

ZAPP: Folterprozess: Wie ein Gericht Berichterstattung erschwert | Video der Sendung vom 18.11.2020 22:20 Uhr (18.11.2020) mit Untertitel

Im Gericht in Koblenz gibt es für die Presse nur wenige Plätze

Folterprozess: Wie ein Gericht Berichterstattung erschwert

18.11.2020 ∙ ZAPP ∙ NDR Fernsehen

In Koblenz stehen erstmals mutmaßliche Folterer des syrischen Assad-Regimes vor Gericht. Das Verfahren könnte weltweit Signalwirkung haben. "Dieses Koblenzer Verfahren ist ein bisschen die Antwort auf die Nürnberger Prozesse und zeigt: Deutschland hat aus seiner Geschichte gelernt", so die Strafrechtsprofessorin Stefanie Bock. Doch das Gericht schränkt Prozessbeobachtung und Berichterstattung unnötig ein.

Bild: NDR
Logo

Weil Sie »Folterprozess: Wie ein Gericht Berichterstattung erschwert« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus ZAPP

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline