phoenix vor ort: Angela Merkel: "Falsche Personenangaben sind kein Kavaliersdelikt." | Video der Sendung vom 29.09.2020 15:13 Uhr (29.9.2020)

Angela Merkel Halbprofil schaut nach rechts

Angela Merkel: "Falsche Personenangaben sind kein Kavaliersdelikt."

29.09.2020 ∙ phoenix vor ort ∙ phoenix

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) präsentiert neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Angela Merkel stellt in Berlin zusammen mit den Länderchefs von Hamburg und Bayern nach einer Videokonferenz mit den Ministerpräsidenten der Länder einen neuen Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vor. In stark vom Corona-Virus betroffenen Regionen sollen nur noch maximal 50 Menschen an Feiern teilnehmen dürfen. Für falsche Angaben in Restaurants und Bars werden zukünftig Bußgelder in Höhe von 50 Euro verhängt.

Bild: Reuters

Video verfügbar:
bis 29.09.2025 ∙ 15:13 Uhr

Logo

Weil Sie »Angela Merkel: "Falsche Personenangaben sind kein Kavaliersdelikt."« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus phoenix vor ort

Liste mit 24 Einträgen