Schätze der Welt: Die Residenz von Würzburg, Deutschland, Folge 49 | Video der Sendung vom 12.07.2016 05:35 Uhr (12.7.2016)

Beschreibung eintragen

Die Residenz von Würzburg, Deutschland, Folge 49

12.07.2016 ∙ Schätze der Welt ∙ SWR Fernsehen

Die Würzburger Residenz zählt zu den glanzvollsten Fürstenhöfen Europas. Der gewaltige Bau gilt als ein Meisterwerk des Barock. Natur, Architektur, Malerei und Stuckatur verbinden sich hier zu einer eindrucksvollen Einheit. Die Würzburger Residenz ist im wesentlichen die Schöpfung dreier Männer: des Fürstbischofs Philipp Franz von Schönborn, des Baumeisters Balthasar Neumann und des venezianischen Malers Giovanni Battista Tiepolo. Weltberühmt und herausragend sind das Treppenhaus von Balthasar Neumann, das Deckengemälde des Treppenhauses und die Fresken im Kaisersaal von Tiepolo.

Bild: SWR, SWR/Telepool -
Logo

Weil Sie »Die Residenz von Würzburg, Deutschland, Folge 49« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Schätze der Welt

Liste mit 24 Einträgen