ARD Mediathek Logo

Schätze der Welt: Göreme, Türkei, Folge 232 | Video der Sendung vom 15.09.2019 04:00 Uhr (15.9.2019)

Die Felsen aus weichem Tuffgestein

Göreme, Türkei, Folge 232

15.09.2019 ∙ Schätze der Welt ∙ SWR Fernsehen

Göreme - Der Canyon im türkischen Hochland ist eine märchenhafte Vulkanlandschaft, in der Wind, Wasser und Kälte die Baumeister waren. Unterschiedlich hartes Tuffgestein der verschiedenen Lawaströme vor mehreren Millionen Jahren ließen Hütchen und Dächer auf den weicheren Kegeln darunter zurück, die sich wunderbar aushöhlen ließen. Das nutzten die ersten Mönche und Nonnen Vorderasiens, die sich im vierten Jahrhundert unter der Anleitung von Bischof Basileios von Kayserei in die bizarren Formationen der Täler Kappadokiens zurückgezogen hatten. Eine unglaubliche Bautätigkeit begann, in das Tuffgestein hinein: Felsenklöster, Kirchen, Zellen, Kapellen über der Erde und ganze Städte unter der Erde von weltweit unvergleichlichem Ausmaß.

Bild: SWR, SWR/Telepool -
Logo

Weil Sie »Göreme, Türkei, Folge 232« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Schätze der Welt

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline