Schätze der Welt: Hiroshima, Japan, Folge 218 | Video der Sendung vom 03.08.2015 10:45 Uhr (3.8.2015)

Hiroshima : Eine Ausstellung über die Opfer

Hiroshima, Japan, Folge 218

03.08.2015 ∙ Schätze der Welt ∙ 3sat

Japan hat ein besonderes Verhältnis zur Zeit. Tempo, Pünktlichkeit. Leistung ist Arbeit in der Zeit. Einmal blieb die Zeit stehen. Am 6. August 1945, um acht Uhr fünfzehn am Morgen. Abwurf der ersten Atombombe. Und als die Zeit stehengeblieben war und sich weiterbewegte, war das alte Japan untergegangen. Seit 1996 gehört die Ruine der alten Industrie- und Handelskammer Hiroshimas zum Weltkulturerbe. Der Atombombendom. Eine kleine Ruine aus rostigem Stahl und bröckelndem Beton. Er ist das Wahrzeichen der Stadt Hiroshima.

Bild: SWR, SWR/Telepool -

Mehr aus Schätze der Welt

Liste mit 24 Einträgen