Schätze der Welt: Xian: Grabmal des ersten Kaisers von China, Qin Shi Huang, Folge 309 | Video der Sendung vom 19.04.2018 03:55 Uhr (19.4.2018)

Soldaten in Nahaufnahme

Xian: Grabmal des ersten Kaisers von China, Qin Shi Huang, Folge 309

19.04.2018 ∙ Schätze der Welt ∙ 3sat

Das berühmteste Welterbe in China sind inzwischen die tönernen Soldaten des 1. Kaisers, die seit 2.200 vor Christus sein Grab bewachen. 8000 Soldaten und Pferde in Lebensgröße aus Ton gefertigt, sind seit 1974 anderthalb Kilometer östlich des Grabhügels freigelegt worden. An anderen Stellen auf dem mehrere Hektar großen Grabareal fand man in Beigabendepots bronzene Reisewagen in halber Originalgröße, Waffen und Reste von Stallungen, Glocken vom Amt der Riten und an einem künstlichen Flusslauf Gänse aus Bronze.

Bild: SWR, SWR/Telepool/Kreisel -

Mehr aus Schätze der Welt

Liste mit 24 Einträgen