Unser Dorf hat Wochenende: Tannenberg | Video der Sendung vom 10.12.2023 09:00 Uhr (10.12.2023) mit Untertitel

Mit seinem Künstlernamen Jo Everest steht Zauberer, Komödiant und Kabaretist Jens-Uwe Günzel schon seit 30 Jahren auf der Bühne.

Im Erzgebirge ist der Advent die wichtigste Zeit des Jahres. Und so ist das auch in Tannenberg. Das 1000-Einwohner-Dorf liegt im Erzgebirgskreis, genauer gesagt in der Mitte des Erzgebirgskreises. Das haben die Tannenberger amtlich und auch mit einem großen Stein am Dorfrand manifestiert. Ansonsten ist es ein typisches Erzgebirgsdorf, das vor allem zur Weihnachtszeit aufblüht und aufleuchtet. Wir treffen den jungen Kunsthandwerker Norman Horatzscheck, der weihnachtliche Holzkunst in moderner Form fertigt, wir erfahren, dass man nach wie vor seine eigenen Stollenzutaten zum Bäcker schafft und dass der Müller Thomas Seitenglanz nicht nur Tierfutter, sondern auch Bio-Orangen aus Portugal verkauft. Neu ist das Museum von Zauberer und Entertainer Jo Everest, das in der alten Schule entstanden ist. Los geht der ganze Weihnachtstrubel aber mit dem traditionellen Pyramidenanschieben. Da trifft sich das ganze Dorf an der ortseigenen Pyramide zu Bratwurst, Glühwein und Posaunenklang. Die kleineren Kinder der Kita "Tannenzwerge" haben Weihnachtslieder einstudiert, die etwas Größeren lernen nach wie vor schnitzen und klöppeln. Traditionspflege wird im Erzgebirge wirklich großgeschrieben, was man gerade in der Adventszeit merkt.


Bild: MDR/Mathias Schaefer