Film im NDR: Stahlnetz: Innere Angelegenheiten | Video der Sendung vom 04.04.2024 00:15 Uhr (4.4.2024) mit Untertitel

Entsetzt beobachtet die junge Polizistin Sandra Bienek (Stefanie Stappenbeck, links), wie einige Bereitschaftskollegen während einer Demonstration einen unbewaffneten Demonstranten niederschlagen. Gegen ihren Willen hindert ihr Kolleg Stefan Lanz (Hacharias Preen, rechts) die wütende junge Frau am Eingreifen.

Stahlnetz: Innere Angelegenheiten

04.04.2024 ∙ Film im NDR ∙ NDR
Ab 12
Film im NDR

18 Monate Ausbildung, 18 Monate Trockenübungen: Endlich kann Kommissaranwärterin Sandra Bienek ihr großes Praktikum bei der Polizei antreten. Sie freut sich auf ihre Kollegin Sabine, die sie noch von der Polizeischule kennt. Entsetzt muss Sandra an ihrem ersten Tag erfahren, dass Sabine Selbstmord begangen hat. Laut dem Obduktionsbericht hatte die Freundin Krebs. Sabines Tod lässt Sandra keine Ruhe. Sie besucht den Ort, an dem Sabine Selbstmord begangen hat. Durch Zufall findet sie dort ein Projektil. Laut Sabines Akte ist die Kugel, mit der sie sich erschossen hat, nie gefunden worden.


Bild: NDR/W. Meier
Video verfügbar:
bis 04.04.2025 ∙ 00:15 Uhr