Neues aus Büttenwarder: Auf Streife | Video der Sendung vom 18.11.2023 17:35 Uhr (18.11.2023) mit Untertitel

Szenenbild aus der 63. Büttenwarder-Folge "Auf Streife": Adsche, Kuno und Polizist Peter verteilen Stöcke an die Bürgerwehr.

Alle 17 Jahre findet in Büttenwarder bekanntlich eine Bürgermeisterwahl statt. Und auch diesmal verspricht dieser demokratische Höhepunkt nicht sonderlich aufregend zu werden. Schönbiehl kandidiert für eine weitere Amtszeit und hat seine Schäfchen so gut im Griff, dass er, zu Brakelmanns Leidwesen, nicht einmal gezwungen ist, lukrative Wahlgeschenke zu verteilen. Doch dann erscheint der in Klingsiehl durch diverse Skandale in Ungnade gefallene Günther Griem und bestätigt, dass er nach dem Verlust von Amt und Würden in dem verhassten Nachbarort nun das Bürgermeisteramt in Büttenwarder anstrebt.


Bild: NDR/Nicolas Maack - Nicolas Maack