phoenix vor ort: Weigeldt: "Hauptproblem sind erwachsene Ungeimpfte" | Video der Sendung vom 03.11.2021 08:03 Uhr (3.11.2021)

Ulrich Weigeldt

Weigeldt: "Hauptproblem sind erwachsene Ungeimpfte"

03.11.2021 ∙ phoenix vor ort ∙ phoenix
img

Ulrich Weigeldt will den Fokus stärker auf Ungeimpfte lenken, und sich insbesondere auf diejenigen konzentrieren, die in Alten- und Pflegeheimen oder Schulen arbeiten. "Wenn ich sehr betagte Menschen habe, deren Immunsystem gar nicht mehr so einwandfrei funktioniert, dann nützt auch die 16. Booster-Impfung nichts, wenn sie von einem infizierten Erwachsenen angehustet werden", so Ulrich Weigeldt, der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes.


Bild: phoenix
Video verfügbar:
bis 03.11.2026 ∙ 11:00 Uhr