die nordstory: Leben im Bremer Schnoor | Video der Sendung vom 15.08.2022 15:00 Uhr (15.8.2022) mit Untertitel

Vier Hektar Grundfläche, 104 denkmalgeschützte Häuser, 311 Bewohner: Das einzig erhaltene mittelalterliche Stadtviertel in Bremen.

Leben im Bremer Schnoor

15.08.2022 ∙ die nordstory ∙ NDR
Logo der Sendung Nordstory

In Bremens ältestem Stadtteil liegt der Schnoor, "eine der schönsten Straßen der Welt" nach Ansicht der "New York Post". Seit dieser Empfehlung kommen noch mehr Touristen, um sich den Schnoor mit seinen pittoresken Gassen und mittelalterlichen Häusern anzusehen. Im Schnoor treten sich Gästeführerinnen und -führer und Touristen fast auf die Füße. Der NDR blickt hinter die Fassaden, zeigt das Leben in den uralten Häusern mit Treppen, die so steil wie Leitern sind. Anwohnerinnen und Anwohner verraten ihre Strategien, wie sie mit dem Ansturm der Gäste vor ihrer Haustür umgehen.


Bild: NDR/Kinescope Film GmbH
Video verfügbar:
bis 15.08.2024 ∙ 15:00 Uhr