Hauptstadtrevier: Folge 5: Die Doppelgängerin (S01/E05) | Video der Sendung vom 08.08.2022 15:10 Uhr (8.8.2022) mit Untertitel

Szene aus: Hauptstadtrevier - 5. Die Doppelgängerin

Folge 5: Die Doppelgängerin (S01/E05)

08.08.2022 ∙ Hauptstadtrevier ∙ WDR
Sendungslogo mit der Aufschrift "Hauptstadtrevier - Heiter bis tödlich"

Der Fernsehstar Jeanette Biedermann wird von Frau Krutsch, der Besitzerin eines Schreibwarenladens, auf offener Straße beschuldigt, sie um 150 Euro geprellt zu haben. Biedermann soll einen Ranzen und Schreibutensilien gekauft, aber die Rechnung dafür niemals bezahlt haben. Der Promi bestreitet den Vorwurf vehement. Damit die Situation nicht eskaliert, sieht sich Julia gezwungen, beide mit auf die Wache zu nehmen. Sie übernimmt den Fall und stellt fest: Gegen die Sängerin liegen über 40 Anzeigen vor! Schnell steht jedoch fest, dass Biedermann unschuldig sein muss - denn ihre Alibis sind wasserdicht. Aber wieso zeigen alle Opfer Jeanette Biedermann an?


Bild: ARD/Daniela Incoronato
Video verfügbar:
bis 08.02.2023 ∙ 15:10 Uhr