Mach dich ran: Das Spiel um die himmlischen 400.000 Euro (1/4) | Video der Sendung vom 30.10.2023 19:50 Uhr (30.10.2023) mit Untertitel

Mario und Teams Sachsen

Das Spiel um die himmlischen 400.000 Euro (1/4)

30.10.2023 ∙ Mach dich ran ∙ MDR-Fernsehen
Ab 0UT
Moderator Mario Richardt vor einer geschlossen Holztür will diese öffnen und schaut dabei in die Kamera, Sendungslogo "Mach Dich ran"

Für sie geht es um ein neues Dach, eine Glockenturmsicherung, den Kampf gegen den Schwamm oder um die Beseitigung der Riesenrisse im Mauerwerk. Für alle Kirchgemeinden wäre die finanzielle Hilfe ein echter Segen, denn oft sind die Probleme in ihren Kirchen nicht mehr alleine lösbar. Da kommen die insgesamt 400.000 Euro von der Stiftung KiBa (Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland) genau richtig. Aber vorher steht der Wettstreit um Platz 3, immerhin 70.000 Euro, Platz 2 mit 100.000 Euro und um Platz 1 und damit um 200.000 Euro. Aber selbst die jeweiligen Zweitplatzierten aus den drei Ländern erhalten noch 10.000 Euro für ihren Einsatz. In den unterschiedlichsten Spielen müssen die vierköpfigen Teams aus den Gemeinden ihre Geschicklichkeit, ihr Wissen und ihren Teamgeist beweisen. Dabei sind Geschichte und Heimatkunde genauso gefragt, wie körperliche Fitness und räumliches Denken. * Am Montag, den 30.10., treten die beiden sächsischen Gemeinden Pohla und Lichtenberg, unweit von Pulsnitz, gegeneinander an. * Am Dienstag, den 31.10., kämpfen die Kirchgemeinden Kösseln und Wedderstedt aus Sachsen-Anhalt um das Geld. * Am Mittwoch, den 1.11., schließlich kämpfen die beiden thüringer Gemeinden Stöckey und Schöngleina um den Einzug ins Finale. Die jeweiligen Gewinner aus den drei Bundesländern fahren zum großen Finale an einen streng geheimen Ort, irgendwo in Mitteldeutschland. Hier müssen sie all ihr Wissen und Können in die Waagschale werfen, um an das ganz große Geld zu kommen. Dieses Mal ist neben Köpfchen und Geschicklichkeit auch Ausdauer und Fachwissen gefragt. "Mach dich ran - Spezial: Das Spiel um die himmlischen 400.000 Euro": vom 30. Oktober bis 2. November um 19:50 Uhr im MDR Fernsehen.


Bild: MDR