Morgenmagazin: Schwerer Beschuss im Osten: "Stoische Normalität" an der Front | Video der Sendung vom 25.11.2022 05:30 Uhr (25.11.2022) mit Untertitel

Tobias Dammers, ukrainische Soldaten halten die Stellung an der Front

Schwerer Beschuss im Osten: "Stoische Normalität" an der Front

25.11.2022 ∙ Morgenmagazin ∙ Das Erste
Bild zur Sendung Morgenmagazin

Weite Teile der Ukraine, darunter auch die Hauptstadt Kiew sind ohne Strom und fließendes Wasser. Der Osten in der Region Donbass ist unter schwerem Beschuss. "Die schwersten Kämpfe finden in der Region Donezk statt", sagte unser Reporter in Pokrowsk Tobias Dammers. Zwei Ortschaften seien gestern und vorgestern schwer von russischer Artillerie, Granden und Panzern beschossen worden. Er habe die Motivation der Soldaten an der Front als hoch erlebt. "auch wenn es so etwas wie eine stoische Normalität ist. die Soldaten scheinen gar keine andere Wahl zu haben, als der zu bleiben", sagte Dammers.


Bild: WDR
Video verfügbar:
bis 25.11.2024 ∙ 23:59 Uhr