Polizeiruf 110: Schneewittchen - Hörfassung | Video der Sendung vom 25.09.2023 20:15 Uhr (25.9.2023) mit Untertitel

Zwei Männer an einem Stehtisch blicken sich an.

Schneewittchen - Hörfassung

25.09.2023 ∙ Polizeiruf 110 ∙ MDR-Fernsehen
Ab 12UTAD
Polizeiruf 100

Die 16-jährige Anja Wilke wird von der Polizei in einem desolaten Zustand aufgegriffen. Die ärztliche Untersuchung ergibt, dass das Mädchen offensichtlich vergewaltigt worden ist. Doch Anja Wilke kann sich an nichts erinnern, weiß angeblich nicht, wo sie die Nacht verbracht hat. Das Drogenscreening ist negativ. Eine Erklärung für Anja Wilkes Zustand gibt es nicht. Schweigt sie aus Scham, weil sie den Täter kennt? Oder wurde ihr eine Droge verabreicht, die schon nach wenigen Stunden nicht mehr nachweisbar ist? Als dann die Leiche des jungen Mädchens gefunden wird, mit der Anja Wilke am Abend eine Diskothek besucht hat, bestätigt sich der Verdacht. Im Körper der Toten finden sich Überreste der Droge GHB, die willenlos macht und das Erinnerungsvermögen ausschaltet. Junge Mädchen werden so zu ahnungslosen Opfern gewissenloser Vergewaltiger. Schmücke und Schneider geraten im Zuge der Aufklärung des Verbrechens in ein Milieu von scheinbar ehrbaren Geschäftsleuten, die hinter ihrer bürgerlichen Fassade so einiges zu verbergen haben. Mitwirkende Musik: Stefan Ziethen Kamera: Markus Hausen Buch: Rodica Döhnert Regie: Christiane Balthasar Darsteller Hauptkommissar Herbert Schmücke: Jaecki Schwarz Hauptkommissar Herbert Schneider: Wolfgang Winkler Frank Wilke: Oliver Stritzel Anja Wilke: Cornelia Gröschel Monika Wilke: Teresa Harder Rainer Ketelhut: Steffen Münster Rebecca Ketelhut: Dana Golombek Sven: Adrian Topol Rosamunde Weigand: Marie Gruber und andere


Bild: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Video verfügbar:
bis 25.09.2024 ∙ 20:15 Uhr