#TeamTierheim: Folge 2: Ein Dackel in Not (S01/E02) | Video der Sendung vom 13.12.2023 19:50 Uhr (13.12.2023) mit Untertitel

#TeamTierheim (2): Ein Dackel in Not

Folge 2: Ein Dackel in Not (S01/E02)

13.12.2023 ∙ #TeamTierheim ∙ MDR-Fernsehen
Ab 0UT
#TeamTierheim (Sendereihenbild)

Wer sich für einen Hund aus dem Tierheim entscheidet, bekommt einen Gefährten mit Vergangenheit. Manche Schicksale sind bekannt, andere lassen sich nur vermuten - das ist Chance und Herausforderung zugleich. Menschen, die diese Herausforderung annehmen, brauchen viel Zeit, Geduld, Verständnis aber auch Konsequenz und klare Regeln für das Zusammenleben. Manchmal ist es Liebe auf den ersten Blick, manchmal dauert es lange, bis der Hund Vertrauen fasst und ein neues Familienmitglied wird. "#TeamTierheim" begleitet drei Familien bei der Adoption eines Hundes aus dem Tierheim Burg. Astrid Finger, Leiterin des Tierheims, und ihre Kolleg*innen kämpfen jeden Tag auf‘s Neue mit viel Herzblut um das Wohl ihrer Schützlinge. Sie schauen genau, welcher Hund zu welchem Menschen passt. Karin Siska, Hundetrainerin aus Magdeburg, ist mit Rat und Unterstützung an der Seite der neuen Hundeeltern und hilft Tier und Mensch zu einem echten Team zu werden. Folge 2 Eine Gruppe rumänischer Hunde findet im Tierheim Burg ein Übergangszuhause. Immer wieder ein emotionaler Moment für Astrid Finger und ihre Kolleg*innen, wenn der Transporter aus der Smeura auf den Hof fährt. Der rumänische Sheltimix Kurti hat schon ein neues Zuhause gefunden. Er zog vor kurzem bei Familie Alsleben ein, zu der auch Dackel Cookie gehört. Und der scheint mit dem neuen Gefährten noch nicht ganz so glücklich zu sein.


Bild: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK