Neues aus Büttenwarder: Sieben nach voll | Video der Sendung vom 18.05.2024 17:30 Uhr (18.5.2024) mit Untertitel

Szenenbild aus der 79. Büttenwarder-Folge "Sieben nach voll": Die Büttenwarder sitzen vor dem Dorfkrug am Tisch. Sie trinken Sekt.

Sieben nach voll

18.05.2024 ∙ Neues aus Büttenwarder ∙ NDR
UTAD
Logo "Neues aus Büttenwarder" vor Brakelmann (Jan Fedder) und Adsche (Peter Heinrich Brix)

Adsche und die anderen im Dorfkrug vermuten, dass Onkel Krischan die falschen Tabletten geschluckt hat. Der Greis nämlich behauptet, er wolle mit seiner alten Freundin Amanda den nächsten Bus nehmen, mit ihr nach Bad Bevensen fahren und sie dort ehelichen. In die euphorische Stimmung die Nachricht, dass der lange Jahre inhaftierte Franz Schmöller mit seinen drei Brüdern auf dem Weg nach Büttenwarder ist, um mit Onkel Krischan abzurechnen.


Bild: NDR/Nicolas Maack - Nicolas Maack
Video verfügbar:
bis 18.05.2025 ∙ 17:30 Uhr