Panorama - die Reporter: Die Deutschen und der Kohl: Doch wer erntet noch für uns? | Video der Sendung vom 09.01.2024 21:15 Uhr (9.1.2024) mit Untertitel

Ein Förderband voll mit frisch geernteten Kohlköpfen. Ein Erntemesser hängt daran. Die Arme einer unbekannten Person sortiert die Kohlköpfe.

Die Deutschen und der Kohl: Doch wer erntet noch für uns?

09.01.2024 ∙ Panorama - die Reporter ∙ NDR
UT
Logo der Sendung: Panorama - Die Reporter

Überall in Deutschland werden Arbeitskräfte gesucht. Vor allem einfache und schlecht bezahlte Jobs können kaum mehr besetzt werden. So wie bei der Ernte in Schleswig-Holstein, wo der gute deutsche Kohl bis heute per Hand vom Feld geholt wird. Harte Arbeit für wenig Geld. Viele Deutsche kann man dafür schon lange nicht mehr gewinnen. Doch für rumänische Wanderarbeiter lohnt sich die Ernte, der Mindestlohn im eigenen Land beträgt nur 3,10 €, in Deutschland ist er zum 1. Januar 2024 auf 12,41 € gestiegen. Seit den 1990er Jahren kommen Saisonarbeiter in die Mini-Stadt Wesselburen. Früher aus Polen, heute aus Rumänien. Dass sich die rumänischen Familien dort auch niederlassen - zu Mitbürgern werden - führt zu Unmut. Panorama-Reporter haben sich gefragt: Wie ist das Zusammenleben? Und wie kann es vielleicht besser funktionieren?


Bild: picture alliance / dpa | Ole Spata - dpa | Ole Spata