Bongo Boulevard: BERLINER KNEIPENCHOR #BongoBoulevard Episode No. 14 | Video der Sendung vom 14.06.2017 13:58 Uhr (14.6.2017) mit Untertitel

BERLINER KNEIPENCHOR #BongoBoulevard Episode No. 14 - Thumbnail

BERLINER KNEIPENCHOR #BongoBoulevard Episode No. 14

14.06.2017 ∙ Bongo Boulevard ∙ funk
Bongo Boulevard - Teaser

Sehr geehrte Bewunderer von Besonderem, wenn man die in dieser Episode interpretierten Bilderbuch, Coldplay, Bee Gees, Rihanna, Münchner Freiheit und Michael Jackson zusammenzählt, kommt man leicht über die Anzahl unserer heutigen Gäste. Denn in der hier aufgearbeiteten Episode des Bongo Boulevards wird, ohne dass wir gründlich kontrollieren müssten, definitv ein Rekord der Kategorie „Hui, sind das viele“ gebrochen. Denn eine Menschenansammlung von solch einer quantitativen Coleur befand sich noch nie im Schallkabinenstudio mit dreifacher Staatsangehörigkeit (spanisch, deutsch, Welt). Denn der BERLINER KNEIPENCHOR besuchte uns mit insgesamt 15 Erdenbewohnern inklusive Instrumenten der mündlichen Art und Weise, und bewiesen, dass es manchmal nicht weniger braucht als 17 mit, dem Wort „Kneipe“ im Chornamen gerecht werdenden, zwei bis drei Promille versetzten Stimmen, um andere Menschen, Tiere und sich selbst in einen Zustand, den man mit „Freude“ hinreichend beschreiben kann, zu versetzen. Die Tatsache, dass dadurch fast alle Instrumente dieser Menschenansammlung von höchsterfreulicher Fasson weichen musste, führt zu einem weiteren ersten Mal im Hause Bongo. Und weil Spaß und Liebe zum Gesang zur obersten Maxime des Kneipenchors erhoben wurde, empfehlen wir beim Betrachten von in dieser Episode intonierten Mitsinghymnen wie „Don’t look back in Anger“ etc. (noch einzufügen) ebenfalls aufzustehen, im Rhythmus leicht zu wippen und mit voller Inbrunst mitzusingen. Und erzählen Sie es auch Freunden und Verwandten. Sie alle werden wesentlich glücklicher sein. +++ WIR SPIELEN LIVE: 05:10 Maschin - Bilderbuch (Kneipenchor feat. BongoBoulevard) 11:03 Ohne Dich (Schlaf ich heut Nacht nicht ein) - Münchner Freiheit (Kneipenchor feat. BongoBoulevard) 14:00 How Deep is your love - Bee Gees (Kneipenchor feat. BongoBoulevard) 20:30 Viva la Vida - Coldplay (Kneipenchor feat. BongoBoulevard) 27:00 Stranger in Moscow - Michael Jackson (Kneipenchor feat. BongoBoulevard) 29:10 Diamonds - Rihanna (Kneipenchor feat. BongoBoulevard) 32:35 Abendlied (Kneipenchor feat. BongoBoulevard) +++ MEHR ÜBER UNSERE GÄSTE: BERLINER KNEIPENCHOR auf Facebook: https://www.facebook.com/Berliner.Kneipenchor/ im Internet: http://berliner-kneipenchor.de/ Einst war da ein junger Knabe namens Nino. Er sang in einer Band, die einen Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika sofort verlangte und sich daher Virginia Jetzt! taufte. Doch schon bald erfüllte sich die Forderung der Band: Virginia war Jetzt, sodass der Zweck der Band erfüllt war und die Band sich trennte. Doch wohin jetzt mit seiner Stimme und dem Tatendrang?, fragte sich der ehemalige Sängerknabe Nino. Er streifte singend durch die große Stadt und suchte nach einem neuen Stimmen-Sinn. Und nach neuen Freunden. Er streifte durch Bars und Kneipen. Und eines Tages fiel es ihm ein: Er wollte ein Chor-Sänger-Knabe sein! Doch die Chöre der Stadt schienen vergraut und steif und der ...


Bild: funk