Bongo Boulevard: WANN KOMMT FYNN KLIEMANN? #BongoBoulevard (Vlog) | Video der Sendung vom 19.07.2017 17:00 Uhr (19.7.2017) mit Untertitel

WANN KOMMT FYNN KLIEMANN? #BongoBoulevard (Vlog) - Thumbnail

WANN KOMMT FYNN KLIEMANN? #BongoBoulevard (Vlog)

19.07.2017 ∙ Bongo Boulevard ∙ funk
Bongo Boulevard - Teaser

Wer die letzte Folge nicht sah, ist selbst Schuld! Wirklich wahr. Sie hat einfach alles. Selbst Schokoladenkuchen! Also was auch immer ihr gerade tut, hört auf es zu tun und tut hier drauf klicken: https://youtu.be/OrJcAMHWOzc Aber bitte tut danach zurückkommen! Denn wir beantworten eine der Fragen aller Fragen. Sie scheint mehr Menschen zu beschäftigen, als die Frage nach dem schwarzen Loch, dem Universum und dem Sinn des Lebens überhaupt. Ja, genau. Es ist diese eine Frage: Wann kommt Fynn Kliemann in den Bongo Boulevard? Dafür sind wir durch Galaxien gereist und dank #FunkNetzwerktreffen im Planeten Kliemannsland gelandet: https://www.youtube.com/kliemannsland Dort leben wirklich entzückende Wesen! Äußerlich könnte man sie beinahe für normale Youtube-Menschen halten - doch dafür sind sie allesamt einfach zu entzückend. Allen voran ihr Herrscher und König: Hauke. Doch der war leider nicht da :D Dafür haben wir den Namensgeber und das Herz des Planeten getroffen: FYNN KLIEMANN. Sehr geschickt! Denn so konnten wir mit ihm direkt die Frage aller Fragen klären. Wir möchten an dieser Stelle auch alle anderen Wesen vom Planeten Kliemannsland grüßen. Was seid ihr doch für eine tolle extraterrestrische Lebensform! Danke an alle Funk-Menschen, die mit uns beim großen Funk-Treffen im Kliemannsland waren. Und auch besten Dank an Luke, für den Kamera-Support, du guter Mann! +++ MEHR ÜBER DIE GÄSTE UNSERER LETZTEN FOLGE: DEATH BY CHOCOLATE IM NETZ: https://www.deathbychocolate.ch AUF FACEBOOK: https://www.facebook.com/deathbychocolatetheband AUF TWITTER: https://twitter.com/DeathbyChocola1 AUF INSTAGRAM: https://www.instagram.com/deathbychocolatheband/ Es gibt Besucher, die wir vor ihrem Besuch nicht kennen. Es ist wie ein Blind-Date im Boulevard der Bongos. Das klingt sehr romantisch. Und irgendwie ist es das auch. Vor allem dann, wenn Gefühle mit ins Spiel kommen. Und Schokolade. Da gehen einander fremde Menschen in die mongolische Box. Und wenn sie rauskommen, sind sie Verliebte. Oder eine seltsame Art Freunde. Und so könnten uns die Herren von Death By Chocolate nun mitten in der Nacht anrufen und um Hilfe bitten, weil eine Schokolade-Speiende-Hydra sie verfolgt - wir wären selbstverständlich am Start. Verrückt, was so ein bisschen gemeinsames wummsen und Kuchen essen verändern kann. Aber die Jungs machen es einem auch sehr leicht, das mit dem In-Sie-Rein-Verlieben. Nicht nur, weil es die herzlichsten und witzigsten Wesen sind, die jemals in einem kleinen Bus, der in Tetris-Manier picke-packe voll mit Instrumenten gepackt war, auf unseren Hof fuhren. Nicht nur, weil sie genau in dieser rudimentären Reise-Weise seit Jahren gemeinsam unterwegs sind und auf über 600 Konzert-Höfen parkten. Nicht nur, weil man ihnen in jedem Ton anhört, in jedem Witz raushört und in jeder Geste rausliest, dass diese Jungs sich kennen, wie man seine Familie kennt (Okay, zugegeben: Am lockigen Haupthaar erkennt man, dass auch wirkliche Famil...


Bild: funk
Sender