Die Hamburger Schule – Musikszene zwischen Pop und Politik: Über den Kiez in die Charts – Die Anfänge (S01/E01) | Video der Sendung vom 25.05.2024 00:45 Uhr (25.5.2024) mit Untertitel

Die Band "Die Sterne" stehen in einem Kreis und gucken von oben in die Kamera.

Über den Kiez in die Charts – Die Anfänge (S01/E01)

Der Musiker Dirk von Lowtzow hält eine Gitarre in der Hand und singt in ein Mikrofon.

Als St Pauli noch wild war und die Nächte voller Möglichkeiten, entsteht Anfang der 1990er-Jahre eine neue Musikrichtung: Kolossale Jugend oder Huah! gehören zu den ersten Bands der Hamburger Schule, die die deutsche Popmusik verändern wollten. Die Szene versteht sich durchaus als politisch, wird aber mit Die Sterne, Blumfeld oder Tocotronic auch kommerziell erfolgreich und in den Feuilletons gefeiert. Mit Rocko Schamoni, Dirk von Lowtzow und Jan Müller (Tocotronic), Frank Spilker (Die Sterne), Schorsch Kamerun und Ted Gaier (Die Goldenen Zitronen), Carsten Hellberg (Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs), Knarf Rellöm (Huah!) u. a.


Bild: IMAGO/POP-EYE/moxhübener
Video verfügbar:
bis 27.05.2029 ∙ 22:00 Uhr