Kontrovers: Brustkrebspatientinnen in Sorge | Video der Sendung vom 13.04.2022 19:15 Uhr (13.4.2022)

Nachsorgemittel für Brustkrebs | Bild: picture alliance/dpa | Hannibal Hanschke

Brustkrebspatientinnen in Sorge

13.04.2022 ∙ Kontrovers ∙ BR Fernsehen
Sendungsbild: kontrovers | Bild: BR

Monatelang ist eines der wichtigsten Nachsorgemittel für Brustkrebs in Deutschland nicht lieferbar. Weil die Herstellung nicht mehr rentabel ist, haben sich immer mehr Hersteller aus der Produktion zurück gezogen. Betroffen sind bis zu 130.000 Patientinnen und Patienten. Ein Hersteller zumindest reagiert während der Recherche und will kurzfristig 20 Millionen Tabletten produzieren. Ob das ausreicht, um den Mangel dauerhaft zu beseitigen, bezweifeln Experten.


Bild: picture alliance/dpa | Hannibal Hanschke
Video verfügbar:
bis 13.04.2027 ∙ 20:05 Uhr