Menschen hautnah: Mit den Gedanken im Krieg: Ukrainische Geflüchtete in Deutschland | Video der Sendung vom 23.06.2022 20:45 Uhr (23.6.2022) mit Untertitel

Drei geflüchtete Frauen sitzen an einem Tisch und schauen auf ein Handy

Mit den Gedanken im Krieg: Ukrainische Geflüchtete in Deutschland

23.06.2022 ∙ Menschen hautnah ∙ WDR
Collage unterschiedlicher Menschen in warmem Licht

Rund um die Uhr ist Alina (17) gedanklich bei ihrem Freund. Denn während sie seit einigen Wochen in Deutschland ist, kämpft er im ukrainischen Charkiw an der Front. Alina und ihrer Familie ist die Flucht gelungen. Seit Beginn des Krieges wurden in Deutschland mehr als 600.000 ukrainische Geflohene erfasst. Wie ergeht es ihnen in Deutschland? Wie erleben sie den Krieg in ihrer Heimat? Und was passiert mit ihren Angehörigen dort? Menschen hautnah begleitet Alina, Viktoria, Natalia und Uljana während ihrer ersten Monate in Deutschland und zeigt, wie sie versuchen, sich in NRW ein neues Leben aufzubauen. Dieser Film wurde im Jahr 2022 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.


Bild: WDR/Sandra Stein