MONITOR studioM: ARD und ZDF abschaffen? Skandale und Kritik bei den Öffentlich-Rechtlichen | Video der Sendung vom 15.09.2022 00:15 Uhr (15.9.2022)

Photoshop Montage mit Georg Restle

ARD und ZDF abschaffen? Skandale und Kritik bei den Öffentlich-Rechtlichen

15.09.2022 ∙ MONITOR studioM ∙ WDR
Redakteur und Moderator Georg Restle vor rotem Hintergrund, auf dem Bild der Schriftzug "studioM mit Georg Restle"

Zu teuer, zu groß, zu verschwenderisch? Ausgelöst durch den Skandal um rbb-Intendantin Patricia Schlesinger steht der öffentlich-rechtliche-Rundfunk seit Wochen in der Kritik. Wird mit den Rundfunkbeiträgen verantwortungslos umgegangen? Haben die Aufsichtsgremien versagt? Wie unabhängig und staatsfern ist die Berichterstattung wirklich? Und wofür brauchen wir den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland? Darüber spricht MONITOR-Leiter Georg Restle mit dem ehemaligen Bundesinnenminister und WDR-Rundfunkratsmitglied Gerhart Baum (FDP), Focus-Kolumnist Jan Fleischhauer, NDR-Journalistin Kathrin Drehkopf vom Medienmagazin ZAPP und René Althammer vom Rechercheteam des rbb, das in eigener Sache recherchiert. Die Sendung wurde am 08.09.2022 aufgezeichnet.


Bild: WDR