MONITOR studioM: studioM: Krieg in Nahost – Nährboden für Antisemitismus? | Video der Sendung vom 23.11.2023 00:00 Uhr (23.11.2023) mit Untertitel

Titelbild StudioM Folge 38

studioM: Krieg in Nahost – Nährboden für Antisemitismus?

23.11.2023 ∙ MONITOR studioM ∙ WDR
Redakteur und Moderator Georg Restle vor rotem Hintergrund, auf dem Bild der Schriftzug "studioM mit Georg Restle"

Georg Restle spricht in dieser Folge StudioM mit seinem Gast Professor Meron Mendel, Direktor der Bildungsstätte Anne Frank. Der Krieg im Nahen Osten hat sich in den letzten Wochen verschärft und die Gesellschaft hier in Deutschland zunehmend in zwei Lager geteilt. Sowohl Juden und Jüdinnen als auch Palästinenser und Palästinenserinnen fühlen sich in diesem Land allein gelassen – die einen von der Gesellschaft, die anderen vom Staat. Wie kann man wieder ins Gespräch kommen? Wie lässt sich verhindern, dass der Hass auf Jüd*innen und Muslim*innen zunimmt? Und welche Perspektiven gibt es für Frieden in Nahost?Diese Sendung wurde im Jahr 2023 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.


Bild: wdr