Monitor: Die Türkei im Krieg: Erdogans doppeltes Spiel | Video der Sendung vom 12.05.2022 19:45 Uhr (12.5.2022) mit Untertitel

Der türkische Präsident Erdogan bei einer Pressekonferenz nach dem NATO Gipfel in Brüssel.

Die Türkei im Krieg: Erdogans doppeltes Spiel

12.05.2022 ∙ Monitor ∙ Das Erste
ARD/WDR MONITOR Logo der Sendung

Im Ukrainekrieg spielt die Türkei eine besondere Rolle: Präsident Erdogan gilt in Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine als entscheidender Vermittler. Dafür gibt es Lob, auch von der deutschen Außenministerin. Doch Erdogan spielt ein doppeltes Spiel: Er verweigert sich Sanktionen, will die Geschäftsbeziehungen mit Russland ausbauen und führt Angriffe auf Kurden in Nordsyrien und Nordirak - geduldet von der NATO.


Bild: REUTERS