MrWissen2go Geschichte: Kuba-Krise: Die Welt vor dem Atomkrieg | Video der Sendung vom 15.03.2022 18:20 Uhr (15.3.2022)

Bild zur Sendung

Kuba-Krise: Die Welt vor dem Atomkrieg

15.03.2022 ∙ MrWissen2go Geschichte ∙ funk
Bild zur Sendereihe MrWissen2go Geschichte.

Bei der Kuba-Krise hält die Welt im Jahr 1962 für knapp zwei Wochen den Atem an. Kommt es im Kalten Krieg ausgerechnet wegen der kleinen Karibikinsel Kuba zum Atomkrieg, zum nuklearen Showdown zwischen den USA mit ihrem Präsidenten John F. Kennedy und der Sowjetunion unter Nikita Chruschtschow? Chruschtschow lässt russische Atomwaffen auf Kuba stationieren. Kennedy empfindet das als Provokation und Bedrohung, der er auf jeden Fall entgegensteuern will. Aber wie? Das Pokern der beiden Atommächte könnte einen Atomkrieg und damit den Dritten Weltkrieg auslösen, am Ende sogar den Untergang der menschlichen Zivilisation an sich bedeuten. Heute wissen wir: Die Kuba-Krise endet glimpflich. Wie knapp die beiden Supermächte in der Zeit tatsächlich vor einem Atomkrieg standen und wieso es dann doch nicht dazu kam, erfahrt ihr in diesem Video. Mirko beantwortet dabei auch die Frage, inwieweit man die Situation damals mit der angespannten Lage wegen des Ukraine-Russland-Krieges 2022 vergleichen kann. Kapitel: 00:00 Intro 00:38 Raketen auf Kuba 03:22 Wie reagiert Kennedy? 05:22 Am Rande des Atomkriegs 07:15 Der Ausweg aus der Krise 10:47 Der Kalte Krieg nach Kuba Eine Produktion der objektiv media GmbH für Terra X und funk: Moderation: Mirko Drotschmann Autor: Matthias Schöberl Producer: Andreas Sommer Redaktion (OM): Inga Haupt Motion Design: Christian Wischnewski Schnitt: Christian Wischnewski ZDF: Kai Jostmeier, Johanna Kaack


Bild: funk
Sender