Panorama: Radikale Corona-Leugner: Waffen aus dem 3D-Drucker | Video der Sendung vom 24.02.2022 20:45 Uhr (24.2.2022)

Thumbnail: Joachim T. (r.) neben einer selbstgebauten Waffe

Radikale Corona-Leugner: Waffen aus dem 3D-Drucker

24.02.2022 ∙ Panorama ∙ Das Erste
Logo der Sendung Panorama

Im Juli 2020 präsentiert Joachim T. stolz sein erstes Werk auf seiner Facebook-Seite: Ein kleines, gelbes Boot, ein sogenanntes "Benchy", ein Modell, das er mit seinem neuen 3D-Drucker angefertigt hat. Als knapp ein Jahr später die Polizei die Wohnung von T. durchsucht, findet sie weitaus weniger harmlose Druckerzeugnisse: Überall Waffenteile und Munition, selbst im Badezimmer Utensilien zum Bau von Schusswaffen. Ein 3D-Drucker war sogar gerade noch im Betrieb. Joachim T. wird festgenommen. Der 37-jährige Mann aus Rheinland-Pfalz hatte sich während der Corona-Pandemie radikalisiert.


Bild: Foto: Montage