rbb Retro - Aktuelles Magazin: Die Boeseckendorfer | Video der Sendung vom 24.10.1961 12:00 Uhr (24.10.1961)

Aus der DDR geflohene Frauen mit vollgepacktem Handkarren im Durchgangslager Friedland (Quelle: rbb)

Die Boeseckendorfer

24.10.1961 ∙ rbb Retro - Aktuelles Magazin ∙ rbb Fernsehen
Logo: rbb Retro - Aktuelles Magazin (Quelle: rbb/picture alliance/akg-images)

An einem Abend im Herbst 1961 gelingt 53 Einwohnern des Grenzortes Böseckendorf im thüringischen Eichsfeld die Flucht über die innerdeutsche Grenze in das Bundesgebiet, wo sie zunächst im Grenzdurchgangslager Friedland Unterkunft finden. Grund für diese Massenflucht mehrerer Familien mit Kindern waren die landwirtschaftliche Kollektivierung in der Ostzone, die Furcht vor einer Zwangsevakuierung und die Verschärfung der Grenzsicherung seit dem Mauerbau in Berlin.


Bild: rbb