ZAPP: IS-Prozesse: Welche Rolle spielen Journalisten? | Video der Sendung vom 26.10.2022 23:10 Uhr (26.10.2022) mit Untertitel

Eine Frau in einer Burka.

IS-Prozesse: Welche Rolle spielen Journalisten?

26.10.2022 ∙ ZAPP ∙ NDR
Logo der Sendung Zapp

Als die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) die letzten Gebiete in Syrien 2019 verliert, landen viele überlebende IS-Anhänger und ihre Familien in kurdischen Gefangenenlagern in Nordsyrien. Auch Deutsche. Journalisten recherchieren ihre Hintergründe, Kämpfer und ihre Frauen erzählen ihnen ihre Geschichte. Auch in der Hoffnung nach Deutschland zurückgeholt zu werden. Inzwischen hat Deutschland einige IS-Frauen mit ihren Kindern zurückgeholt. Die IS-Rückkehrerinnen werden hier angeklagt. Für Ermittler und Staatsanwälte ist es interessant, was Journalisten über sie wissen. Aber sollen sich Journalisten aktiv an der juristischen Aufklärung von IS-Verbrechen beteiligen?


Bild: Picture Alliance, NDR