Das Erste im Livestream

05:0005:30 Uhr

Reschke Fernsehen

Teuer aber machtlos: Europas Grenzschutzagentur Frontex

Migration ist das große Konfliktthema in Europa. Die extremen Rechten nutzen es für ihren Wahlkampf. Und die EU und ihre Politiker verständigen sich immer wieder vor allem auf eines: Mehr Geld, mehr Personal - für Frontex. Inzwischen zahlen EU-Bürger fast eine Milliarde im Jahr für die teuerste EU-Agentur. Die EU leistet sich für Frontex inzwischen sogar ein eigenes Standing Corps. Recherchen von Reschke Fernsehen zeigen jedoch: Die neue Eliteeinheit setzt weniger Leute ein als erwartet. Gleichzeitig hat Frontex an der Grenze wenig Einfluss. Exklusive Recherchen aktueller Pushback-Vorwürfe und Rechentricks beim Standing Corps.